zurück 1 2 3 weiter

ksh_eingang

Kröpcke-Center Hannover, 2009 - 2014

Der Kröpke ist Hannovers zentralster Platz im Stadtzentrum. An dieser exponierten Lage wurde mit der radikalen Überformung eines vorhandenen Gebäudes aus den 1970er Jahren der Stadtraum wieder hergestellt und ein Gebäude geformt, welches sich in Maßstab und Proportion als wohltuend ruhiger Baustein der Stadt präsentiert, ohne auf ein ausdrucksstarkes Erscheinungsbild zu verzichten. Die klare Ausbildung der Straßen- und Platzräume und die dem Maßstab der Stadt angemessene Konturierung verleihen dem Gebäude eine qualitätvolle Selbstverständlichkeit, welche von der präzisen Ausgestaltung der Fassaden unterstützt wird. Der Umbau des Gebäudekomplexes bezieht auch die im städtischen Besitz befindliche Passerelle mit ein, die sich zum zentralen Untergrundplatz, Kreuzungspunkt vieler U-Bahnlinien, öffnet.